New`s

17 Dez

19. Winter Deaflymics im Abfahrt

am Freitag, den 13. Dez 2019

Heute fand das Abfahrtsrennen statt. Die Regeln schreiben vor, dass vor dem Rennen mindestens ein Trainingslauf mit Zeitnahme durchgeführt werden muss. Das findet normalerweise immer am Tag vor dem Rennen statt. Jedoch musste der Trainingslauf wegen zu viel Neuschnee auf heute verschoben werden.

Es ist jedoch unüblich, dass am gleichen Tag ein Trainingslauf und das Abfahrtsrennen stattfinden. Jedoch ließ das Programm keine andere Möglichkeit zu und so wurde diese Ausnahme gemacht.

Es schneite bereits in der Früh, der Zeitlauf konnte jedoch am Vormittag wie geplant durchgeführt werden.

Am Mittag zu Beginn des Rennens wurde der Schneefall immer stärker. Hier zeigte sich, dass die niedrigeren Startnummern mehr Glück mit den Verhältnissen hatten. Der Schneefall wurde immer dichter und die Sicht immer schlechter. Hinzu kam bei den Männern noch eine relativ lange Rennunterbrechung, da der aufblasbare Zieleinlauf auf Grund der Schneelast in sich zusammen fiel.

Philipp Eisenmann, unser Favorit in der Abfahrt, startete als Vorletzter. Er musste das Rennen unter nicht regulären Bedingungen fahren. Die Sicht war sehr schlecht und es lag sehr viel Neuschnee auf der Piste. Eigentlich hätte das Rennen abgebrochen werden müssen.

Ergebnisse:

11. Platz Philipp Eisenmann        1:14.40

13. Platz Moritz Pöppel                1:14.72

17.Platz Alexander Müller           1:16.61