Category

DEAFLYMICS

19. Winter-Deaflymics im Riesenslalom

am Dienstag, den 17. Dez 2019 Die Piste war optimal präpariert, es wurde ein sehr schwerer  und weiter Lauf gesteckt. Hoch motiviert gingen die Sportler im Riesenslalom an den Start. Für Marco Rehle und Luca Eberle war es das allererste Rennen bei einer Großveranstaltung. Für diese beiden Sportler galt das Motto Erfahrung sammeln. Beide fuhren...
Read More

19. Winter-Deaflymics im SUPER-G

am Sonntag, den 15. Dez 2019 Am heutigen Wettkampftag wurde der Super-G durchgeführt. Die Piste war sehr griffig, schnell und stellenweise eisig. Deshalb wurden bei diesem Wettkampf sehr hohe Geschwindigkeiten erreicht. Philipp Eisenmann startete bei den Männern als Dritter und konnte einen fast optimalen Lauf hinlegen. Er belegte einen achtungsvollen 8.Platz bei 33 Startern. Bei...
Read More

19. Winter Deaflymics im Combination

am Samstag, den 14. Dez 2019 Heute stand die Combination auf dem Programm. Die Combination setzt sich aus einem Lauf in der Abfahrt und einem Lauf im Slalom zusammen. Heute hatten wir sehr gute Pistenverhältnisse. In der Abfahrt stürzte leider Alexander Müller und wurde somit disqualifiziert. Es gab in diesem Rennen insgesamt 9 Disqualifikationen. Das...
Read More

19. Winter Deaflymics im Abfahrt

am Freitag, den 13. Dez 2019 Heute fand das Abfahrtsrennen statt. Die Regeln schreiben vor, dass vor dem Rennen mindestens ein Trainingslauf mit Zeitnahme durchgeführt werden muss. Das findet normalerweise immer am Tag vor dem Rennen statt. Jedoch musste der Trainingslauf wegen zu viel Neuschnee auf heute verschoben werden. Es ist jedoch unüblich, dass am...
Read More

Anreise und Training/Zeitläufe

Bericht vom 09.12.-12.12.2019 Am Montag 09.12.2019 früh traf sich ein großer Teil der Mannschaft in Kempten. Die Busse wurden eingeladen und die Fahrt ging nach Chiavenna. In Chiavenna erfolgte die Akkreditierung und Hörtest. Nach einem kleinen Imbiss ging die Fahrt weiter nach Santa Caterina. Um 19.30 Uhr angekommen erfolgte die Zimmerverteilung. Dienstag war freies Skifahren...
Read More

Die 19. Winter Deaflympics 2019

Ein multikulturelles weltumspannendes Sportereignis! In wenigen Tagen ist es soweit, die 19. Winter-Deaflympics werden in Sondrio feierlich eröffnet. Ursprünglich geplant in Kasachstan wurde rechtzeitig klar, dass die Veranstaltung dort nicht würde stattfinden können. Entschlossen übernahm der italienische Gehörlosen-Sportverband die Ausrichtung in der beliebten Ski-Region im Valtellina Valchiavenna. Die Skirennfahrer sind im bekannten Skiort Santa Caterina....
Read More

2. Ski-Alpin Weltmeisterschaften in Innerkrems/AUT

Die beiden letzten Ski-Wettbewerbe in Innerkrems waren Riesenslalom und Slalom. Favoriten in diesen Disziplinen war neben den Allroundern Steiner, Sarremejane und Lebelhuber auch der Japaner Kodai Nakamura.Moritz Pöppel, dessen Spezialität eher Technik als Speed ist, hatte hier die besten Chancen. Auf der Riesenslalomstrecke war im Mittelteil der Schnee sehr weich und die Kurssetzung beim ersten...
Read More

2. Ski-Alpin Weltmeisterschaften in Innerkrems/AUT

Super-Kombination Die Super-Kombination (Super-G und Slalom) fand bei erneut starkem Wind statt, dazu verschlechterte weicher Schnee auf der Slalompiste die Wettkampfbedingungen. Moritz Pöppel konnte trotzdem vor allem beim Slalom eine gute Leistung abrufen, blieb am Ende aber hinter seinem Ziel, unter die ersten 10 zu kommen, zurück: es wurde nur Platz 11. Philipp Eisenmann Ulrich...
Read More

2. Ski-Alpin Weltmeisterschaften in Innerkrems/AUT

Super G Am Dienstag stand bei den Ski-Alpin Weltmeisterschaften der Super-G auf dem Programm. Bei stürmischem Wetter wurden die Favoriten, der Schweizer Philipp Steiner, der Franzose Nicolas Sarremejane und der Österreicher Christoph Lebelhuber ihrer Rolle gerecht und belegten die Medaillenränge der Windlotterie auf der Grünleitennock. Philipp Eisenmann steckte dagegen noch die Enttäuschung vom Abfahrt-Wettkampf in...
Read More

2. Ski-Alpin Weltmeisterschaften in Innerkrems/AUT

Abfahrt Der erste Wettkampf der Alpinen Skifahrer in Innerkrems war die Abfahrt. Die schnelle und schwierige Strecke „Grünleitennock“ hatte bei den Trainingsläufen am Sonntag schon großen Eindruck gemacht. Im Wettkampf gab es Stürze und von den Damen traten einige gar nicht erst an, da die Strecke morgens sehr hart war und zum Teil im Schatten...
Read More

Like Us On Facebook

Facebook Pagelike Widget